RLFA 2000

Fahrgestell: MAN TGM18.320 - 320 PS Allrad-Antrieb
Aufbau: Fa. Rosenbauer
Baujahr: 2021
Kurzbezeichnung: RLFA 2000
Funkrufname: Rüstlösch Pinsdorf
Besatzung: 1+7

Das Rüstlöschfahrzeug wurde im Mai 2021 als Ersatz für das 31 Jahre alte TLFA 2000 in Dienst gestellt und ist seither das erstausrückende Fahrzeug bei allen Einsätzen. Mit über 400 Ausrüstungsgegenständen und Werkzeugen ist das RLFA ein wahrer Allrounder und daher für nahezu jeden Einsatz gerüstet. Für Brandeinsätzte steht eine Einbaupumpe und 2400l Löschwasser zur Verfügung. Für Fahrzeugbergungen ist eine 5,8t Frontseilwinde verbaut und für Verkehrunfälle steht ein modernes hydraulisches Bergegerät mit Zubehör zur Verfügung. Weiters ist eine LED-Beleuchtungstechnik in Form einer Umfeldbeleuchtung sowie ein Ausfahrbarer Lichtmast (Dreh- und Schwenkbar) verbaut. Für Gefahguteinsätze sind Schutzanzüge der Stufe 3 ebenso an Bord.


- Einbaupumpe, 2400l Löschwasser
- Seilwinde Rotzler 5,8t
- hydr. Bergegerät (Weber)
- Fahrzeugsicherungssystem STABFAST (Weber)
- 3 Stk. Atemschutzgeräte (Interspiro)
- Schutzanzüge Stufe 3 + Spillkit
- Hebekissen
- Hochleistungslüfter
- Schiebeleiter
- 14kVA Stromerzeuger (Rosenbauer)
- LED Umfeldbeleuchtung, LED Lichtmast (dreh- und schwenkbar)
- Verkehrsleichteinrichtung am Heck
- 2 Tauchpumpen
- 2 Stk. Motorsägen und 1 Motortrennschleifer
- Digitalfunk
- Diverses Werkzeug